Agrarheute: Prozess – Imker gewinnt gegen BVL

Oktober 18, 2012
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Braunschweig/Wachtberg – Nach jahrelangem Rechtsstreit hat ein Imker, der gegen die Bundesrepublik Deutschland geklagt hatte, vor dem Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht Recht bekommen. Bereits am 17. September hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht das Berufungsverfahren mit einem unanfechtbaren Urteil zugunsten eines Imkers aus Kitzingen (Bayern) beendet. Der Deutsche Imkerbund e. V. (D.I.B.), der ihn beim Rechtsstreit juristisch unterstützt hat,..


read more →

Kleine Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion: Lebensräume für Bienen sichern – Imker unterstützen

Juni 26, 2012
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Kleine Anfrage der Abgeordneten Hans-Joachim Hacker, Dr. Wilhelm Priesmeier, Elvira Drobinski-Weiß, Willi Brase, Petra Crone, Petra Ernstberger, Iris Gleicke, Petra Hinz, Ulrich Kelber, Ute Kumpf, Thomas Oppermann, Holger Ortel, Heinz Paula, Mechthild Rawert, Rita Schwarzelühr-Sutter, Kerstin Tack, Dr. Frank-Walter Steinmeier und der Fraktion der SPD Wild- und Honigbienen nehmen als Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen..


read more →

Gentechnik-Nulltoleranz nicht aufweichen

Juni 12, 2012
1 Comment" class="comment_link">1 Comment

„Die FDP lässt sich mal wieder vor den Karren der Gentech-Industrie spannen“, kommentiert Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, den Koalitionsstreit über den Umgang mit Spuren von gentechnisch veränderten Organismen in Lebensmitteln. Die EU-Kommission will die sogenannte Nulltoleranz bei Lebensmitteln und Saatgut aufweichen. Tackmann weiter: „Die Linksfraktion hält an der Gentechnik-Nulltoleranz fest. Gentech-Verunreinigungen..


read more →