APIECOFLORA 2012 – San Marino, 4. – 6. Oktober 2012

Juni 27, 2012
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Apimondia und die Genossenschaft der Imker von San Marino freuen sich, Ihnen die ApiEcoFlora 2012 vorstellen zu dürfen, die vom 4. bis 6. Oktober 2012 in San Marino stattfindet. ApiEcoFlora 2012 versteht sich als internationales Symposium das spezifische Themen behandelt, die in engem Zusammenhang zum komplexen Verhältnis Bienen – Umwelt – Bienenflora stehen. ApiEcoFlora wie..

read more →

HNA: Buntes Pflanzengemisch für Bienen und Biogas

August 28, 2011
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Braach. Sonnenblumen, Malven und viele andere Blühpflanzen durchbrechen das monotone Grün des Maisanbaus im Fuldatal bei Braach. Auf einem Acker hat der Leiter der Lehr- und Versuchsanstalt Eichhof, Klaus Reinhardt, im Mai eine Blühpflanzensamenmischung aufgebracht. Geerntet wird der Pflanzensegen im Spätsommer und soll als Biomasse die Biogasanlage in Heinebach speisen. Bis es soweit ist, haben..

read more →

Blumenwiese ade – Turbokühe brauchen Turbowiesen

Mai 27, 2011
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Guter Beitrag bei quer mit Christoph Süß im Bayerischen Rundfunk über das sog. Staatliche Versuchsgut Achselschwang, wo mit Agrogiften Blütenpflanzen vernichtet werden. Im Interview DBIB-Präsident Manfred Hederer über die Agrogifte und Machenschaften von Dow Agro Science. Blumenwiesen ade

read more →

Blütenbonus bringt viele Chancen – Biogas – Bienen – Naturschutz – Image

Mai 20, 2011
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Die gegenwärtige Förderpolitik bei Biogasanlagen hat zu zahlreichen Problemen – nicht nur im Bereich der Imkerei – geführt. Dazu gehören ebenso die Verdrängung der Lebensmittelerzeugung, Umbruch wertvoller Grünländereien, soziale Spannungen in den Landgemeinden und der Verlust lokaler Artenvielfalt. Chance – für Bienen: Mit einem Blütenbonus wären Blühflächen keine Flächenkonkurrenz, sondern die Biogasfläche wäre die Blühfläche…

read more →

Der Bienenbaum Euodia hupehensis, spätsommerliche Nektarquelle und Pollenaufbautracht für blütenbesuchende Insekten

Mai 16, 2011
1 Comment" class="comment_link">1 Comment

Wenn man insbesondere den Verlauf des jetzigen Frühjahrs und die Verschiebung des Blühzeitpunktes vieler heimischer Blütenpflanzen nach vorne betrachtet, so macht der Spätsommer zunehmend Sorgen. Im Zeitraum Juli-August-September wird das Nahrungsangebot vor allem was den eiweißreichen Blütenpollen betrifft immer geringer. In diesen Zeitraum fällt das Blütenangebot des Bienenbaums. In den USA wird der Bienenbaum auch..

read more →