Klaus Maresch, Imker

Juli 4, 2012
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Meinen ersten Kontakt zu den Riesenhonigbienen hatte ich 2006 während eines Urlaubs in Thailand. Dort fuhr uns unser Fahrer durch den Norden rund um die Region Chiangmai. An verschiedenen Orten, an Bäumen, Tempeln und Felsvorsprüngen hingen Kolonien dieser interessanten Bienen, deren Verhalten mich interessiert und neugierig macht. Seitdem kam es zu mehreren Kontakten mit Gerald..

read more →

Thomas Hötzl, Imker

Juli 4, 2012
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Thomas Hötzl ist Landwirt und Imker. Seit 1996 begleitet er Gerald Kastberger auf verschiedenen Forschungsreisen nach Assam und Nepal. Thomas Hötzl setzt die Ideen des Zoologen technisch um und ist verantwortlich für das technische Equipment.

read more →

Prof. Dr. Gerald Kastberger, Zoologisches Institut der Karl Franzens Universität Graz

Juli 4, 2012
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Gerald Kastberger erforscht seit 1992 die Asiatische Riesenhonigbiene Apis dorsata und veröffentlichte seither mehrere Publikationen zur Biologie sowie zum Kommunikations- und Verteidigungsverhalten dieser im Laufe der letzten zehn bis zwanzig Millionen Jahre entstandenen Honigbienenart, die in Südostasien beheimatet ist. Der Verhaltensforscher, der sich auch schon mit dem Kleinen Beutenkäfer und den Afrikanisierten Bienen in Südamerika beschäftigt..

read more →

Das Verteidigungsverhalten der Riesenhonigbienen

Juli 4, 2012
0 Comment" class="comment_link">0 Comment

Nach der Gruppe der Zwerghonigbienen (Apis florea) werden die Riesenhonigbienen als die zweitälteste Bienenart angesehen. Ihre offene Nistweise setzt sie einer Vielfalt von äußeren Bedrohungen aus, insbesondere Vögel und Wespen. Dieser Bedrohungsdruck kann außerordentlich stark sein und hat augenscheinlich die Entwicklung von Verteidigungsstrategien beider Honigbienengruppen, der Freinister wie der Höhlenbewohner beeinflusst. Honigbienenkolonien haben ein vitales..

read more →

Der Standard: Wenn Riesenhonigbienen die La Ola machen

Mai 10, 2012
1 Comment" class="comment_link">1 Comment

Die große südostasiatische Verwandte unserer heimischen Biene reagiert in Sekundenschnelle auf Angreifer Graz – Die in Süd-Ost-Asien beheimatete Riesenhonigbiene (Apis dorsata) verfügt über eine Reihe von wirksamen Möglichkeiten, um räuberische Angreifer von ihren Nestern fernzuhalten. Neben Stechattacken können die vergleichsweise aggressiven und nur in geringem Umfang als Honiglieferanten nutzbaren Tiere mit ihren Körpern auch “Verteidigungswellen”..

read more →