Red Art

Die Zwerghonigbiene Apis florea in Thailand

Die Zwerghonigbiene Apis florea in Thailand

2006 war es, als ich im Norden Thailands unterwegs war und in unserer Hotelanlage auf Zwerghonigbienen stieß. Damals fotografierte ich noch mit einer Nikon D 70, meiner ersten Nikon. Und zum ersten Mal fand ich andere soziale Honigbienen, darunter die imposante Asiatische Riesenhonigbiene Apis dorsata mit ihren riesigen Nestern. Und die kleine Apis florea mit ihren handtellergroßen Waben.

Wenn man nicht genau hinsieht, übersieht man die Nester leicht. Sie hängen an Ästen, verdeckt von Blättern und allzu groß ist Apis florea nun einmal nicht. Stechen kann sie übrigens auch, wie ich mich überzeugen ließ.

Die Arbeiterinnen trifft man beim Nektar- und Pollensammeln an, gern auf Seerosenblüten in den kleinsten Bottichen, die vor Häusern in Bangkok standen, ebenso wie auf landwirtschaftlichen Kulturpflanzen.

Project Details